Ressource Arbeitskraft
Nur sinnvolle, qualifizierende Beschäftigung erhält den Kontakt zum Arbeitsmarkt
PRAXIS GMBH
FÜR DIE MENSCHEN DER REGION
lächelnder Malerazubi mit Malerrolle

Ausbildung für Menschen mit Förderbedarf (Reha integrativ)

Das Projekt wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene (in der Regel bis 25 Jahre) ohne abgeschlossene Berufsausbildung/Schulabschluss und mit besonderem Förderbedarf.

Ziel ist es, den jungen Menschen zu einem qualifizierten Berufsabschluss zu verhelfen. In der Praxis GmbH können sie eine fachpraktische Ausbildung in den folgenden Berufen absolvieren:

  • Fachpraktiker*in Hauswirtschaft
  • Fachpraktiker*in für Holzverarbeitung
  • Fachpraktiker*in Küche
  • Bau- und Metallmaler*in
  • Schweißfachwerker*in - Lichtbogenschweißen

Während des gesamten Ausbildungsverlaufs werden sie von erfahrene/n Ausbilder*innen, Lehrkräften und Sozialpädagog*innen begleitet:

  • Gemeinsame Entwicklung des persönlichen Förderplans und individuellen Ausbildungsverlaufs
  • Praktika in Betrieben des erstens Arbeitsmarkts
  • Stütz- und Förderunterricht in Theorie und Praxis
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten
  • Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • Vermittelnde Gespräche mit Ausbildern, Lehrern und Eltern.

 

Im Auftrag der Agentur für Arbeit Marburg. Finanziert durch die Bundesagentur für Arbeit.

Kontakt bei der Praxis GmbH:

Frau De Brasi (Ausbildungsleitung), 06421 87333-380

Frau Weber-Mora, 06421 87333-299

   

 

Der nächste Flohmarkt findet statt am Samstag 21.09.2019 auf dem Gelände der Praxis GmbH, Gisselberger Str. 33.

Am Dienstag, den 22. Oktober 2019, veranstaltet die Praxis GmbH gemeinsam mit der LAG Arbeit in Hessen e. V. eine Fachtagung:

„Mal was Neues…“ Einsatz digitaler Medien in der Qualifizierung Benachteiligter

  • Uhrzeit: 9.30 – 16.30
  • Ort: Technologie- und Tagungszentrum Marburg (TTZ)

Die Digitalisierung hat alle Arbeitsfelder erreicht und ist damit auch Herausforderung und Chance für Menschen aller Altersgruppen, die an- und ungelernt sind, Lernschwierigkeiten haben oder die deutsche Sprache noch nicht ausreichend beherrschen. Die Fachtagung stellt Modelle vor, in denen in unterschiedlichen Bereichen Selbstlernmodule oder -software entwickelt bzw. genutzt wird, um diese Zielgruppen zu qualifizieren und für neue Wege des Lernens zu gewinnen. Auch die Anwendbarkeit im unmittelbaren betrieblichen Umfeld wird Thema sein.

Im Zentrum steht dabei die Qualifizierung langzeitarbeitsloser Menschen im Rahmen des vom ESF Hessen geförderten Projektes „Kompetenzinseln“, aber auch Projekte in der Berufsausbildung, aus Schule und Universität werden vorgestellt.

Es wird die Möglichkeit angeboten, selbst verschiedene Lernmodule auszuprobieren und sich über technische, didaktische und anwendungsbezogene Erfahrungen auszutauschen.

 PDF Tagungsflyer und Programm

Die Teilnahme für Fachpublikum ist kostenfrei. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Anmeldung bis 30.09.2019 unter folgendem Link: https://bit.ly/2zg1sX0

 

Für Fragen zur Tagung und zur Anmeldung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Judith Rudolf-Kohlhauer, Projektmanagement

Tel: 06421 87333-23
E-Mail: judithrudolf-kohlhauer@praxisgmbh.de

 

Logoleiste VeranstalterLogoleiste Frderer

 

Auf dem Gelände der Praxis GmbH, Gisselberger Str. 33 

Der Flohmarkt findet jeden 3. Samstag im Monat von April-September auf dem Gelände der Praxis GmbH, Gisselberger Str. 33 statt:

Sa. 07:00 - 14:00 Uhr

  • 20.04.2019
  • 18.05.2019
  • 15.06.2019
  • 20.07.2019
  • 17.08.2019
  • 21.09.2019

Die Anmeldung zum ersten Flohmarkt ist ab 20.03.2019, 09:00 Uhr im Gebrauchtwarenkaufhaus möglich.

Danach erfolgt der Vorverkauf für den jeweils nächsten Flohmarkt ab 08.00 Uhr während des aktuellen Flohmarktes. (z.B. für den 20.07.2019 startet der Vorverkauf am 15.06.2019 ab 08:00 Uhr).

Herzliche Grüße, Ihr Flohmarkt-Team

   

 


Praxisgmbh
Praxis GmbH
Gisselberger Straße 33
35037 Marburg
Tel.: (0 64 21) 8 73 33-0
Fax: (0 64 21) 8 73 33-33
E-Mail: verwaltung@praxisgmbh.de