Start FIM Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen
Drucken E-Mail

FIM - Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen

Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge im Rahmen des der Bundesagentur für Arbeit übertragenen Arbeitsmarktprogramms „Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen“

 

Das Projekt wendet sich an Flüchtlinge im Asylbewerberleistungsgesetz im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Ziel ist es, die Teilnehmenden mittels niedrigschwelliger Angebote in Arbeitsgelegenheiten an den Arbeitsmarkt heranzuführen und die Wartezeit von der Einreise bis zur Entscheidung über die Anerkennung durch eine sinnvolle und gemeinwohlorientierte Beschäftigung zu überbrücken.

Das heißt

Beschäftigung

  • für 6 Monate
  • mit bis zu 30 Stunden pro Woche
  • mit begleitendem Coaching
  • mit begleitendem Sprachkurs
  • in folgenden Abteilungen / Gewerken:
    Gastronomie, Gerätereinigung, MAUS (Marburger Abfall- und Umweltservice), Elektrowerkstatt
    Gebrauchtwarenkaufhaus / relectro, Bürgerservice, Holzwerkstatt, Fahrdienst, Kleiderkammer

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Agentur für Arbeit Marburg

Gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit

Kontakt

Praxis GmbH, Herr Roth (0 64 21) 87 333-18

 

 
 

Anmeldung