Ressource Arbeitskraft
Nur sinnvolle, qualifizierende Beschäftigung erhält den Kontakt zum Arbeitsmarkt
PRAXIS GMBH
FÜR DIE MENSCHEN DER REGION

Neues Angebot in Stadtallendorf:

KOALA-Kinderbetreuung der Öffentlichkeit vorgestellt

5 Betreuungsplätze ergänzen das Beratungsangebot für finanzschwache Familien

pdf button Beitrag als PDF

Familien in Notlagen benötigen auf vielfältige Weise Unterstützung. Um Eltern Ruhe und Zeit für Jobsuche, Weiterbildung, Termine auf dem Amt oder bei Beratungsstellen zu schaffen, bietet die Praxis GmbH gemeinsam mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf eine neue Notfall-Kinderbetreuung in Stadtallendorf an. Diese begleitet das im Mai dieses Jahres gestartete Projekt „KOALA – Kooperationsverbund gegen Armut und Langzeitarbeitslosigkeit“. In der KOALA-Kinderbetreuung stehen insgesamt 5 Betreuungsplätze für Kinder bereit: Diese können von Kund*innen des KreisJobCenters gebucht werden und von anderen Eltern, die an der Beratung zuEroeffnung Koala KB TNr Verbesserung ihrer sozialen Situation im Rahmen von KOALA teilnehmen. Betreut werden Kinder im Alter von 1-12 Jahren, Betreuungszeiten werden individuell abgesprochen.

„So ein AngeboKinderbetreuung2t habe ich mir schon lange gewünscht“ freut sich Marian Zachow, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Marburg-Biedenkopf bei der coronabedingt klein gehaltenen Veranstaltung. „Auch Familien aus Stadtallendorf und dem gesamten Ostkreis haben nun die Möglichkeit, ihre Kinder vor Ort kurzfristig und unbürokratisch in ansprechenden Räumen von Fachkräften betreuen zu lassen. Damit haben wir schon in Marburg beste Erfolge bei der Beteiligung von Familien an unterstützenden Angeboten erzielt.“

„Ob nur für einen Tag wegen eines Vorstellungsgespräches, regelmäßig während der Beratungszeit oder für mehrere Wochen wegen eines Praktikums – wir gehen auf alle Bedarfe ein und bieten eine flexible und zuverlässige Betreuung mit kurzer Anmeldefrist“ konkretisiert Gerlind Jäckle, Geschäftsführerin der Praxis GmbH, das Angebot. „Es ersetzt keine Regelkindergärten, sondern springt ein in Fällen, wo diese für den speziellen Bedarf nicht zur Verfügung stehen.“

Die KOALA-Kinderbetreuung wird realisiert im Rahmen des Projekts „KOALA – Kooperationsverbund gegen Armut und Langzeitarbeitslosigkeit“. Das Projekt unter der Leitung der Praxis GmbH wird im Rahmen des Programms „Akti(F) – Aktiv für Familien und ihre Kinder“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Betreuung kann deshalb für die Familien kostenfrei angeboten werden.

Ausgehend von Projektstandorten in Stadtallendorf und Biedenkopf bietet KOALA Unterstützung und Beratung für Familien, die von Armut bedroht oder betroffen sind. Dabei stehen zwei Handlungsschwerpunkte im Vordergrund: Zum einen ist es die Hilfe zur existenzsichernden Verbesserung der Arbeitssituation. Zum anderen werden die Eltern dahingehend unterstützt, alle Hilfsangebote und Leistungen, die ihnen und vor allem ihren Kindern zur Verfügung stehen, auch wahrzunehmen. Denn so kann es gelingen, die Familienarmut zu mildern und Eltern und Kinder haben (wieder) die Chance, adäquat an Versorgung, Bildung und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Die Kooperationspartner*innen der Praxis GmbH im KOALA-Verbund sind: Landkreis Marburg-Biedenkopf mit den Fachbereichen Integration und Arbeit (InA) und Familie, Jugend & Soziales; Agentur für Arbeit Marburg; Mittelhessischer Bildungsverband e. V. (Teilprojektpartner); JUKO Marburg e.V. und weitere Partner*innen aus der Wirtschaft.

Familien und andere Interessierte können sich über die genannten Partner*innen oder direkt bei der KOALA-Netzwerkkoordination melden:

Judith Rudolf-Kohlhauer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerdem stehen die KOALA-Projektteams in Stadtallendorf und Biedenkopf für Fragen zur Verfügung:

KOALA-Beratungsstelle
Stadtallendorf
Wetzlarer Str. 5
35260 Stadtallendorf
Tel: 06428 4485112
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KOALA-Beratungsstelle
Biedenkopf
Hospitalstraße 38
35216 Biedenkopf
Tel: 06461 8084539
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt „KOALA – Kooperationsverbund gegen Armut und Langzeitarbeitslosigkeit“ wird im Rahmen desProgramms „Akti(F) – Aktiv für Familien und ihre Kinder“
durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und
den Europäischen Sozialfonds gefördert.

bmas c mLogoleiste ESF web

 

   

 

Liebe Flohmarkt-Freund*innen,

leider wird in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie kein Flohmarkt mehr stattfinden.

Wir bedauern das sehr und hoffen, dass wir im Jahr 2022 wieder unsere beliebten Flohmarkt-Samstage durchführen können: von April bis September an jedem dritten Samstag im Monat statt, von 7-14 Uhr.

Danke für Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße, Ihr Flohmarkt-Team der Praxis GmbH

   

 

invitation 507874 640

Bistro Blau-Weiß:

Terrasse und Restaurant geöffnet

Für Mittagstisch zur Abholung oder Lieferung:

Bitte bestellen Sie Ihre Speisen bis 11.00 Uhr: bistro@praxisgmbh.de oder 06421 17 67 07.
Abholung / Lieferung von 11.30 - 14.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

zur Mittagskarte

 

 

 


Praxisgmbh
Praxis GmbH
Gisselberger Straße 33
35037 Marburg
Tel.: (0 64 21) 8 73 33-0
Fax: (0 64 21) 8 73 33-33
E-Mail: verwaltung@praxisgmbh.de